Unterkunft

Hotels und Guesthouses (Gästehäuser) gibt es insbesondere in touristischen Gegenden viele, die Auswahl ist groß. Oft ist eine Reservierung nicht notwendig, manchmal aber ratsam: Denn zu bestimmten Feiertagen kann es voll werden wie rund um das Chinesische Neujahr im Februar, wenn Touristen aus den Nachbarländern kommen, oder dem laotischen Neujahr (Wasserfest) im April.

Ein Check-In am Vormittag ist dabei vorteilhaft, dann ist die Auswahl (noch) am größten, insbesondere wenn man ohne Reservierung anreist. Für Reservierungen im Voraus kann sich eine lokale Sim-Karte für das eigene Handy lohnen, damit kann man preiswert die gewählte Unterkunft kontaktieren und falls gewünscht auch eine Rückrufnummer hinterlassen. In einigen (wenn auch nicht allen) Hotels und Guesthouses kann man auch online reservieren, beispielsweise bietet booking.com eine gute Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten in Laos.

Bei Ankunft kann es lohnen, sich das Zimmer zeigen zu lassen bevor man eincheckt. Manchmal ist der Preis für das Gebotene einfach zu hoch oder das Zimmer entspricht gar nicht dem erwarteten Standard.

Warmes Wasser, Klimaanalage und Wifi sind oft vorhanden, aber nicht selbstverständlich, am besten erfragen bzw. oft wird damit geworben. Grundsätzlich gilt, wer mehr zahlt, bekommt auch einen höheren Standard. Insgesamt sind Übernachtungen in Laos meist etwas teurer als in Thailand für einen vergleichbaren Komfort. Verglichen mit Europa sind ist Schlafen in Laos trotzdem sehr preiswert.

 

auch noch interessant:

Klima und Reisezeit

Klima und Reisezeit

Laos hat ein tropisches Klima. Die Regenzeit dauert von Mai bis Oktober, in der Trockenzeit ist es von November bis März ...
Langsamkeit lernen in Laos

Langsamkeit lernen in Laos

Was macht Laos mit dir, wenn du da bist?! Es macht dich vor allem langsam und entspannt. Denn der Rhythmus des Alltags und...